Menü überspringen

Grammar

Der Nominativ Plural (der erste Fall Plural) - vereinfachte Regeln für die Substantive

Für den Nominativ Plural der Substantive können Sie die vereinfachten Regeln verwenden. Diese Regeln funktionieren nicht hundertprozentig, aber können Ihnen in der gängigen Praxis helfen.

die Regel die Endung
1. Die meisten Substantive -y
2. Substantive endend auf einen Konsonanten mit Häkchen (ž, š, č, ř, ď, ť, ň), c, j und -e/-ě -e/-ě
3. Neutra endend auf -o -a
Achtung: Ma -i

Achtung:

  1. Einige Substantive haben in den deklinierten Formen Stammänderungen (pes – psi, dům – domy).
  2. Einige Substantive haben unregelmäßige Formen (člověk – lidé/lidi, dítě – děti).
  3. Die Neutra des Typs nádraží ändern sich im Nominativ Plural nicht. Die Neutra des Typs kuře haben eine Sonderdeklination.
  4. Die Feminina des Typs místnost haben im Nominativ Plural die Endung -i.
  5. Bei Maskulina belebt kommt es zur Enthärtung einiger Laute, zum Beispiel doktor – doktoři, kluk – kluci.
  6. Einige Maskulina belebt haben die Endungen oder -ové: Maskulina belebt, endend auf -tel, und einige weitere Wörter haben die Endung {é} (z.B. učitelé, Španělé). Fremde Maskulina belebt, endend auf -f, -g, -l, -m und einige kurze Maskulina belebt haben die Endung -ové (z. B. kolegové, fotografové, Rusové). Merken Sie sich, dass in einigen Fällen die Endungen und -ové mit der Endung -i alternieren, zum Beispiel Angličani/Angličané, Švédi/Švédové.

Die Standardtabelle des Nominativs Plural finden Sie hier.

Nach oben: