Menü überspringen

Grammar

Die Numeralia/Zahlwörter

Die Kardinalzahlen

0 nula 10 deset
1 jedna* 11 jedenáct 100 sto 1 000 tisíc 1 000 000 milion
2 dva* 12 dvanáct 20 dvacet 200 dvě stě 2 000 dva tisíce 2 000 000 dva miliony
3 tři 13 třináct 30 třicet 300 tři sta 3 000 tři tisíce 3 000 000 tři miliony
4 čtyři 14 čtrnáct 40 čtyřicet 400 čtyři sta 4 000 čtyři tisíce 4 000 000 čtyři miliony
5 pět 15 patnáct 50 padesát 500 pět set 5 000 pět tisíc 5 000 000 pět milionů
6 šest 16 šestnáct 60 šedesát 600 šest set 6 000 šest tisíc 6 000 000 šest milionů
7 sedm 17 sedmnáct 70 sedmdesát 700 sedm set 7 000 sedm tisíc 7 000 000 sedm milionů
8 osm 18 osmnáct 80 osmdesát 800 osm set 8 000 osm tisíc 8 000 000 osm milionů
9 devět 19 devatenáct 90 devadesát 900 devět set 9 000 devět tisíc 9 000 000 devět milionů

* Die Zahlwörter jeden/jeden, jedna, jedno und dva/dva, dvě, dvě haben die Formen des Maskulinums, Femininums und Neutrums.

Das Rechnen im Tschechischen

  • Nach dem Zahlwort 1 verwenden wir den Nominativ Singular.
  • Nach den Zahlwörtern 2,3,4 verwenden wir den Nominativ Plural.
  • Nach den Zahlwörtern 5 und höher und nach den unbestimmten Zahlwörtern (zum Beispiel málo, moc, kolik, několik, hodně...) verwenden wir Genitiv Plural.

Achtung: Wenn Sie das Essen im Restaurant bestellen oder im Geschäft einkaufen, können Sie den unbekannten Fallendungen ausweichen, wenn Sie die Ausdrücke jednou, dvakrát, třikrát... + Akkusativ Singular oder Plural verwenden. Zum Beispiel:
Dám si jednou kávu. Dáme si dvakrát čaj. Dáme si třikrát hranolky.

Die Deklination der Kardinalzahlen

Die Kardinalzahlen dva, tři und čtyři verbinden sich mit den Substantiven, die den gezählten Gegenstand ausdrücken und drücken den Fall und teils das Geschlecht dva, dvě) aus.

Der gezählte Gegenstand wird gemeinsam mit dem Zahlwort dekliniert, zum Beispiel:
N dva muži
G dvou mužů
D dvěma mužům
A dva muže
L o dvou mužích
I dvěma muži

Die übrigen Zahlwörter von 5 bis 99 haben nur zwei Fallformen.

Das Zahlwort sto wird wie kino dekliniert. Es drückt den Singular und den Plural aus. Nach dem Zahlwort dvě lautet die Formdvě stě. Im Genitiv Plural lautet die Form pět set, šest set, … devět set.

Das Zahlwort tisíc wird wie počítač dekliniert. Es drückt den Singular und den Plural aus. Im Genitiv Plural ist die Form pět tisíc, šest tisíc,… devět tisíc

Das Zahlwort milión wird wie obchod dekliniert. Es drückt den Singular und den Plural aus.

Das Zahlwort miliarda wird wie škola dekliniert. Es drückt den Singular und den Plural aus.

Der gezählte Gegenstand bei diesen Zahlwörtern, falls sie im Nominativ oder Akkusativ sind, wird im Genitiv Plural ausgedrückt, in den übrigen Fällen ist der gezählte Gegenstand in dem gleichen Fall wie das Zahlwort, das gilt bei den Zahlwörtern 5 - 99. Bei den Zahlwörtern sto und tisíc ist der gezählte Gegenstand manchmal auch im Genitiv Plural, zum Beispiel:
D ke stu letům, tisíci lidem nebo ke stu let, tisíci lidí

Das Zahlwort sto wird manchmal in Verbindung mit dem gezählten Gegenstand nicht dekliniert, zum Beispiel kann man neben den regelmäßigen Formen ke stu korunám/ke stu korun, o stu korunách/o stu korun auch ke sto korunám, o sto korunách usw. verwenden.

Bei den Zahlwörtern milión, miliarda, bilión, trilión ist der gezählte Gegenstand IMMER im Genitiv Plural.

Die Ordnungszahlwörter

  1. první
  2. druhý
  3. třetí
  4. čtvrtý
  5. pátý
  6. šestý
  7. sedmý
  8. osmý
  9. devátý
  10. desátý
  11. jedenáctý...

Die Mehrheit der Ordnungszahlwörter (zum Beispiel druhý, čtvrtý) wird wie die -ý Adjektive nach dem Muster nový dekliniert. Einige Ordnungszahlwörter (zum Beispiel první, třetí) werden wie die -í Adjektive nach dem Muster moderní dekliniert.

Hinter den mit der Ziffer geschriebenen Ordnungszahlwörtern schreiben wir immer einen Punkt.

Die Gattungszahlen

Die Gattungszahlen drücken die Anzahl, die Menge der Gattungen irgendeines mit einem Substantiv gekennzeichneten Phänomens aus, antworten auf die Frage kolikerý, zum Beispiel: dvojí, troje, čtverý, paterý,… .

Wenn die Gattungszahlen mit einem Kollektivum, Pluraliatantum oder einem abstrakten Substantiv verbunden sind, bezeichnen sie lediglich die Anzahl anstelle von Kardinalzahlen, zum Beispiel: dvojí nůžky (Gattung/Type), dvojí nůžky (Anzahl).

In bestimmten Phrasen stehen anstelle von Kardinalzahlen auch die Ordnungszahlwörter, zum Beispiel: devatero řemesel, desatero přikázání.

Die Vervielfältigungszahlwörter

Die Vervielfältigungszahlwörter drücken aus, wie oft eine Sache oder Person auftritt. Die Vervielfältigungszahlwörter werden von den Kardinalzahlen gebildet, zu denen man das Suffix -krát hinzufügt. Die Ausnahme ist das Zahlwort ein, bei dem die Form jednou häufiger verwendet wird:

1x
jednou
2x
dvakrát
3x
třikrát
4x
čtyřikrát
5x
pětkrát
6x
šestkrát
7x
sedmkrát
8x
osmkrát
9x
devětkrát
10x
desetkrát
20x
dvacetkrát
50x
padesátkrát
100x
stokrát
1000x
tisíckrát
Nach oben: