Menü überspringen

Gesundheitssystem

Impfung gegen Infektionskrankheiten

Regelmäßige, besondere und außerordentliche Impfungen gegen Infektionskrankheiten werden aufgrund des Pflichtprinzips durchgeführt und sind für die zu impfende Person kostenlos. Natürliche Personen mit einem Daueraufenthaltstitel in der Tschechischen Republik, Ausländer mit einem Daueraufenthaltstitel sowie Ausländer mit der Ermächtigung zum Daueraufenthalt in der Tschechischen Republik und weiter Ausländer mit Erlaubnis zum vorübergehenden Aufenthalt in der Tschechischen Republik für einen Zeitraum von mehr als 90 Tagen oder mit Erlaubnis sich in der Tschechischen Republik länger als 90 Tage aufzuhalten sind verpflichtet, sich den vorgeschriebenen Impfungen zu unterziehen.

Kinderkrippen oder Vorschuleinrichtungen können ein Kind nur dann aufnehmen, wenn es den vorgeschriebenen regelmäßigen Impfungen unterzogen wurde bzw. eine Bescheinigung darüber hat, dass es gegen Infektionen immun ist bzw. aufgrund bleibender Gegenanzeichen keiner Impfung unterzogen werden kann.

Der Impfkalender für das erste Lebensjahr eines Kindes, das Kindesalter, für Heranwachsende und Erwachsene, der die konkreten Impfungen einschließlich der Intervalle des zu impfenden Impfstoffes festlegt, ist auf folgender Homepage einsehbar: www.olecich.cz/ockovani.

Quelle: Gesundheitsministerium der Tschechischen Republik, www.mzr.cz/Cizinci/

Nach oben: